ON ESF

Online-Kompaktseminar

Der Europäische Sozialfonds ESF 2015

Finanzierungsmöglichkeiten durch das größte Förderprogramm für Arbeitsmarktmaßnahmen und Bildung in Deutschland

EuropaflaggeMit der neuen europäischen Finanzierungsperiode 2014 – 2020 wird der Europäische Sozialfonds ESF grundlegend neu aufgestellt. Es gibt wichtige Veränderungen in Bezug auf die Ziele und Themen, Finanzierungs- und Verwaltungsvorschriften sowie auf die Anzahl der Förderprogramme und die Gesamtsumme der Fördermöglichkeiten.

In unserem 90-minütigem Online-Seminar bekommen Sie einen Überblick über die verschiedenen Finanzierungsmöglichkeiten durch die ESF-Ausschreibungen der Bundesministerien und der Bundesländer. Anschließend stellen wir die entscheidenden Rahmenbedingungen für die Konzeption von ESF-Projekten vor und geben Hinweise für die Antragstellung.

Zielgruppe: Mitarbeiter von gemeinnützigen und öffentlichen Organisationen sowie gewerblichen Unternehmen, welche sich über die neuen Finanzierungsmöglichkeiten und die Antragstellung im Europäischen Sozialfonds informieren möchten.

Die Schwerpunkte des Seminars

  1. Der neue Europäische Sozialfonds ESF 2014 – 2020
    Die Rolle von Europa 2020 als zentrale Strategievorgabe
    Generelle Änderungen auf Europäischer Ebene und für Deutschland
  2. Fördermöglichkeiten durch die Bundesministerien
    Bundesministerium für Arbeit und Soziales
    Bundesministerium für Bildung und Forschung
    Bundesministerium für Familien, Senioren, Frauen und Jugend
  3. Fördermöglichkeiten auf der Ebene der Bundesländer
    Veränderungen für die neuen Bundesländer
    Fördermöglichkeiten in den alten Bundesländern
  4. Konzeption und Antragstellung
    Haupt- und Querschnittsziele des ESF
    Struktur der Antragsformulare
    Formen der Antragstellung

Ihr Referent

Foto TS 2 mTorsten Schmotz, Diplom-Kaufmann (Univ.), verfügt über mehr als sechzehn Jahre Erfahrung in den Bereichen Finanzierung, Fördermittelakquise und Fundraising.

Als Fördermittelexperte gibt er sein umfangreiches Praxiswissen regelmäßig in Seminaren und Workshops weiter. Er ist Hochschuldozent u. a. an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt, an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg und am MCI in Innsbruck. Als Berater unterstützt er namhafte Non-Profit-Organisationen bei der Gewinnung von Fördermitteln. Er verfügt über umfassende Erfahrungen in den Bereichen der europäischen Aktionsprogramme und des Europäischen Sozialfonds (ESF).

Ende 2009 gründete Torsten Schmotz die Agentur Förderlotse, die sich als erster unabhängiger Dienstleister auf die Fördermittelakquise ausschließlich für gemeinnützige Organisationen spezialisiert hat.

Termine

Dienstag der 2. Dezember 2014 von 14:00 bis 15:30 Uhr

Donnerstag der 26. Februar 2015 von 10:00 bis 11:30 Uhr

Sie profitieren von:

  • einem Online-Seminar bei einem der führenden Fördermittelexperten für Non-Profit-Organisationen in Deutschland
  • einer Zusammenfassung der wichtigen Informationen zum Europäischen Sozialfonds ESF
  • der Möglichkeit, direkt Fragen zu stellen
  • einem Skript mit allen Vortragsfolien und zahlreichen zusätzlichen Informationen zum Download
  • dem Wegfall von Reisekosten im Vergleich zu Präsenzseminaren

Ihre Investition

  • 64,00 Euro (inkl. 19 % MwSt.)

Technische Voraussetzungen:

Das Online-Seminar wird technisch über das Portal edudip.com abgewickelt. Um teilzunehmen, brauchen Sie lediglich einen PC bzw. ein Notebook oder Netbook, einen gängigen Browser mit Flash-Plug-in, eine Internetverbindung (DSL empfohlen) und Lautsprecher.

Fragen können jederzeit im Chat-Modus per Tastatur gestellt werden. Wenn Sie Ihre Fragen mündlich stellen möchten, benötigen Sie ein Mikrofon. Sie müssen keine zusätzliche Software installieren. Für einen reibungslosen Einstieg empfehlen wir, vor der Veranstaltung einen Systemcheck durchzuführen.

Anmeldung ON-ESF

  • Wählen Sie aus, an welchem Seminar Sie teilnehmen möchten.
  • AGB Datenschutzbestimmungen Kundenrechte

Der direkte Kontakt zu unserem Kundenservice:

logo_fl_seminare_cymkHaben Sie Probleme, das Formular auszufüllen, oder weitere Fragen, dann kontaktieren Sie bitte unseren Kundenservice

Telefon: 09874 – 322 516
Fax: 09874 – 322 474
E-Mail: seminare@foerder-lotse.de