ON-Recherche

Als Dankeschön an unsere Kunden zum Jahresstart: Kostenloses Webinar

Effiziente Recherche von Förderquellen im Internet

Wie man online gezielt Finanzierungsmöglichkeiten bei der öffentlichen Hand, Stiftungen, Lotterien und privaten Förderfonds findet

button on rechercheNach vorsichtigen Schätzungen werden in Deutschland jährlich etwa 25 bis 30 Milliarden Euro als Fördermittel für gemeinnützige Aktivitäten zur Verfügung gestellt. Die Förderbereiche umfassen so unterschiedliche Themen wie Bildung, Qualifizierung, Soziales, Umwelt- und Klimaschutz, Kunst und Kultur, Selbsthilfe, ehrenamtliches Engagement, Völkerverständigung und Entwicklungszusammenarbeit.

Diese Mittel werde über tausende von unterschiedlichen Programmen und Institutionen vergeben. Es ist nicht einfach, sich in diesem Förderdschungel zu orientieren.

Lassen Sie sich von unserem erfahrenen Fördermittelscout an die Hand nehmen. In unserem 60-minütigen Kompaktseminar erhalten Sie “Landkarte” und den “Kompass” um möglichst schnell zu den für Sie relevanten Programmen zu kommen.

Zielgruppe: Verantwortliche von gemeinnützigen Wohlfahrtsorganisationen, Verbänden, Schulen, Bildungseinrichtungen, Kirchen, Kommunen, Vereinen, Gemeinden, Initiativen, Agenturen und Beratungsunternehmen, die für die Projekte und Aktivitäten ihres Trägers nach passenden Fördermöglichkeiten recherchieren müssen

Die Schwerpunkte des Seminars

  1. Jetzt finden iconKurzüberblick über die Förderlandschaft in Deutschland
    Die vier zentralen Förderbereiche für gemeinnützige Aktivitäten
    Voraussetzungen für Förderprojekte
  2. Informationsquellen und Förderverzeichnisse im Internet
    Überblick über die wichtigsten Verzeichnisse und Datenbanken (viele davon sind kostenlos nutzbar)
  3. Recherche in der Praxis – Am Beispiel des Förderlotse Fördermittelführers Online und anderer Internetverzeichnisse
    Grundlage einer effizienten Suche: Notwendige Informationen über ein Vorhaben
    Arbeit mit elektronischen Datenbanken, Definition von Selektionskriterien
    Der zweite Schritt der Recherche: Qualifizierung und Verifizierung
  4. Fortlaufende Informationssammlung
    Informationsquellen für Neuigkeiten aus dem Fördermarkt
    Möglichkeiten einer organisationsinternen Förderdatenbank
    Erfahrungsaustausch: Chance oder Risiko?

Ihr Referent

Foto TS 2kl breitTorsten Schmotz, Diplom-Kaufmann (Univ.), verfügt über mehr als sechzehn Jahre Erfahrung in den Bereichen Finanzierung, Fördermittelakquise und Fundraising.

Als Fördermittelexperte gibt er sein umfangreiches Praxiswissen regelmäßig in Seminaren und Workshops weiter. Er ist Hochschuldozent u. a. an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt, an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg und am MCI in Innsbruck. Als Berater unterstützt er namhafte Non-Profit-Organisationen bei der Gewinnung von Fördermitteln. Ein Schwerpunkt der Beratungstätigkeit ist die Recherche von Fördermitteln.

Ende 2009 gründete Torsten Schmotz die Agentur Förderlotse, die sich als erster unabhängiger Dienstleister auf die Fördermittelakquise ausschließlich für gemeinnützige Organisationen spezialisiert hat.

Termin

Donnerstag 19. Januar 2017 von 15:00 bis 16:00 Uhr

Termin passt nicht in Ihren Kalender – Nutzen Sie die Videoaufzeichnung

Wir werden das Webinar aufzeichnen und anschließend kostenlos zur Verfügung stellen. Wenn Sie Interesse an der Aufzeichnung haben, senden Sie ein formloses E-Mail mit Ihren Kontaktdaten und dem Betreff: Videoaufzeichnung Webinar Recherche an: seminare@foerder-lotse.de

Sie profitieren von:

  • einem Online-Seminar bei einem der führenden Fördermittelexperten für Non-Profit-Organisationen in Deutschland
  • Zusammenfassung der wichtigen Informationen zum Thema Fördermittelrecherche für Non-Profit-Organisationen
  • der Möglichkeit, direkt Fragen zu stellen
  • einem Skript mit allen Vortragsfolien und zahlreichen zusätzlichen Informationen zum Download
  • dem Wegfall von Reisekosten im Vergleich zu Präsenzseminaren
  • das Webinar ist als Geschenk zum Jahresstart kostenlos

Technische Voraussetzungen:

Das Online-Seminar wird technisch über das Portal edudip.com abgewickelt. Um teilzunehmen, brauchen Sie lediglich einen PC bzw. ein Notebook oder Netbook, einen gängigen Browser mit Flash-Plug-in, eine Internetverbindung (DSL empfohlen) und Lautsprecher.

Fragen können jederzeit im Chat-Modus per Tastatur gestellt werden. Wenn Sie Ihre Fragen mündlich stellen möchten, benötigen Sie ein Mikrofon. Sie müssen keine zusätzliche Software installieren. Für einen reibungslosen Einstieg empfehlen wir, vor der Veranstaltung einen Systemcheck durchzuführen.

Anmeldung kostenloses Webinar Fördermittelrecherche

  • Wählen Sie aus, an welchem Seminar Sie teilnehmen möchten.
  • AGB Datenschutzbestimmungen Kundenrechte

Der direkte Kontakt zu unserem Kundenservice:

logo_fl_seminare_cymkHaben Sie Probleme das Formular auszufüllen oder weitere Fragen, dann kontaktieren Sie bitte unseren Kundenservice

Telefon: 09874-322 516
Fax: 09874-322 474
E-Mail: seminare@foerder-lotse.de