on-top-10-Landingpage

button-top10Online-Seminar:

Die 10 größten Fehler bei der Fördermittelakquise und wie sie diese vermeiden können

Jedes Jahr bemühen sich tausende von gemeinnützigen Organisationen um Zuwendungen und Fördermittel. Auf der anderen Seite sucht eine Vielzahl von Förderinstitutionen nach passenden Projekten und förderfähigen Vorhaben. Häufig finden beide Seiten aber nicht zueinander. Eine Vielzahl von Fördermittelanträgen wird abgelehnt und die Arbeit, die man in die Ausarbeitung gesteckt hat, war umsonst.

Häufiger Grund für eine Absage sind Fehler bei der Antragstellung. Viele Antragsteller haben Schwierigkeiten, überzeugende Argumente und die richtige Sprache zu finden. Fehler passieren aber auch bei der Konzeption von Projekten und bei der Recherche der Fördermittelquellen. Oft bereiten auch die formellen Anforderungen Probleme. In einigen Ausschreibungen werden über 50% aller Anträge wegen Formfehlern vom Auswahlverfahren ausgeschlossen.

Damit Ihnen das bei Ihrem nächsten Fördermittelantrag nicht passiert, stellen wir Ihnen in unserem 90-minütigen Webinar die zehn häufigsten Fehler bei der Fördermittelakquise vor und geben konkrete Tipps, wie Sie diese vermeiden können. Mit diesem Wissen können Sie Ihre Erfolgsquote bei der Antragstellung deutlich erhöhen.

Zielgruppe: Verantwortliche von gemeinnützigen Wohlfahrtsorganisationen, Verbänden, Schulen, Bildungseinrichtungen, Kirchen, Kommunen, Vereinen, Gemeinden, Initiativen, Agenturen und Beratungsunternehmen.

Die Schwerpunkte des Seminars

Der Beginn entscheidet über das Ergebnis – Fehler bei der Vorbereitung

  • Nicht alles wird gefördert – falsche Auswahl des Förderprojekts
  • Fördermittelakquise ist Teamarbeit – fehlende Unterstützung
  • Wenn auch die Nachtschicht nicht mehr hilft – Zeitmangel

Leider nicht überzeugend – Fehler bei der inhaltlichen Darstellung

  • Leider nicht gefragt – die Argumente müssen zur Ausschreibung passen
  • Bla-bla statt Fakten – fehlende Transparenz bei der Beschreibung
  • Häufig unterschätzt – das Projekt muss zu den Querschnittszielen des Förderers passen
  • Die Zahlen müssen stimmen – Budget und Kostenplan sind oft unvollständig

Auf jeden Fall vermeidbar – formale Fehler

  • Nicht jeder ist berechtigt – rechtsgültige Antragstellung
  • Hier fehlt etwas – unvollständige Formulare und Anlagen
  • Zu spät ist zu spät – Antragstermin

Ihr Referent

Foto TS 2kl breitTorsten Schmotz, Diplom-Kaufmann (Univ.), verfügt über mehr als sechzehn Jahre Erfahrung in den Bereichen Finanzierung, Fördermittelakquise und Fundraising.

Als Fördermittelexperte gibt er sein umfangreiches Praxiswissen regelmäßig in Seminaren und Workshops weiter. Er ist Hochschuldozent u. a. an der Evangelischen Hochschule Nürnberg, an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg und am MCI in Innsbruck. Als Berater unterstützt er namhafte Non-Profit-Organisationen bei der Gewinnung von Fördermitteln.

Ende 2009 gründete Torsten Schmotz die Agentur Förderlotse, die sich als erster unabhängiger Dienstleister auf die Fördermittelakquise ausschließlich für gemeinnützige Organisationen spezialisiert hat.

Sie profitieren von:

  • einem Online-Seminar bei einem der führenden Fördermittelexperten in Deutschland
  • einer Zusammenfassung der wichtigsten Informationen zur erfolgreichen Antragstellung
  • der Möglichkeit, direkt Fragen zu stellen
  • einem Skript mit allen Vortragsfolien und zahlreichen zusätzlichen Informationen zum Download
  • dem Wegfall von Reisekosten im Vergleich zu Präsenzseminaren

Ihre Investition

  • 53,00 Euro (inkl. 19% MwSt.)

Termin:

Donnerstag, 6. April 2017 von 15:00 bis 16:30 Uhr

 

Termin verpasst – Nutzen Sie die Videoaufzeichnung

Die Aufzeichnung des letzen Webinars können Sie über folgenden Link (Button „Video kaufen“) kostenpflichtig für 53,00 Euro (incl. 19% MwSt.) erwerben: https://foerder-lotse.edudip.com/w/237696. Für den Kauf ist es notwendig, dass Sie sich auf der Plattform registrieren. Die Zahlung und der technische Zugang werden über unseren Technikpartner Edudip abgewickelt. Mögliche Zahlungsarten sind PayPal, Kreditkarte und Lastschrifteinzug. Eine Bezahlung auf Rechnung ist aktuell leider nicht möglich!

Der direkte Kontakt zu unserem Kundenservice:

logo_fl_seminare_cymkHaben Sie Probleme das Formular auszufüllen oder weitere Fragen, dann kontaktieren Sie bitte unseren Kundenservice

Telefon: 09874-322 516
Fax: 09874-322 474
E-Mail: seminare@foerder-lotse.de