Fördermittelführer Online

Logo_foerdermittelführer_badge1_rgb

Stets aktuelle Informationen über die wichtigsten Förderungschancen für gemeinnützige Organisationen

Die einzige Fördermitteldatenbank mit den besten Finanzierungsmöglichkeiten aus allen Bereichen: Stiftungen, Lotteriemittel, öffentliche Zuschüsse und private Förderfonds

Endlich ist es so weit: Unser bisher in Buchform erschienener Fördermittelführer geht online. Freuen Sie sich auf ein umfassend erneuertes und erweitertes Angebot!

Jetzt finden iconRecherchieren Sie einfach und bequem über unsere Online-Suchmaske in mehr als 500 Fördermittelausschreibungen, mit denen Sie die Aktivitäten und Projekte Ihrer gemeinnützigen Organisation finanzieren können.

Die entscheidenden Fakten zu jeder Fördermittelquelle haben wir in einem übersichtlichen Steckbrief für Sie komprimiert.

Außerdem behalten Sie durch unseren Newsbereich stets den Überblick über die aktuellen Entwicklungen am Fördermittelmarkt und verpassen keine wichtige Ausschreibung mehr.

Stets aktueller Überblick im Fördermitteldschungel!

In Deutschland steht gemeinnützigen Organisationen eine Vielzahl von interessanten Förderprogrammen für die Finanzierung ihrer Aktivitäten offen. Um die richtigen Ausschreibungen zu finden, muss man sich aber durch einen richtigen Fördermitteldschungel kämpfen. Von den über 20000 Stiftungen sind z. B. nur etwa 10 % wirklich als Förderpartner relevant – und die meisten davon nur im unmittelbaren lokalen Umfeld.

Daher ist die Recherche in Fördermitteldatenbanken, Verzeichnissen und im Internet eine zeitintensive Aufgabe, die viel Ausdauer und Erfahrung voraussetzt. Lassen Sie sich diese Arbeit von unseren Rechercheprofis abnehmen!

Search ButtonWir haben für Sie systematisch über 120 Informationsquellen ausgewertet und die wichtigsten Finanzierungmöglichkeiten ausgewählt.

Auf viele Ausschreibungen muss man innerhalb weniger Wochen oder Tage reagieren. Viele Träger erfahren daher leider viel zu spät von attraktiven Förderangeboten. Wir beobachten fortlaufend die Bewegungen und Veränderungen am Fördermittelmarkt und bereiten diese Informationen in unserem Newsbereich für Sie auf.

Die meist viele Seiten langen Ausschreibungstexte haben wir ausgewertet und die wirklich wichtigen Informationen in einem standardisierten Steckbrief zusammengefasst. Mit einem Blick können Sie so erkennen, ob eine Ausschreibung wirklich zu Ihrem Vorhaben passt.


Die Besten aus allen privaten und öffentlichen Förderbereichen:

Wir haben über 25000 Programme, Ausschreibungen und Förderinstitutionen analysiert und die Aussichtsreichsten aus folgenden Bereichen für Sie zusammengestellt:

  • öffentliche und private Förderstiftungen
  • Förderprogramme der Bundesministerien
  • Bundesprogramme des Europäischen Sozialfonds (ESF) und weiterer Strukturfonds
  • Europäische Aktionsprogramme
  • private Förderfonds von Unternehmen, Finanzinstituten und Medien
  • Fördermöglichkeiten durch die Lotteriefonds
  • Förderpreise und Wettbewerbe
  • Sonderkredite und Zuschüsse von Banken

Exklusiv in der Online-Version des Förderlotse Fördermittelführers berücksichtigen wir  nun auch verstärkt regionale Förderungsmöglichkeiten

  • Förderprogramme der Landesministerien
  • Landesstiftungen
  • Zuschussprogramme in den Metropolregionen

Zusätzlich beobachten wir fortlaufend über 30 Newsportale und Newsletter, um Sie zeitnah über neue Fördermittelausschreibungen und Veränderungen in den laufenden Programmen zu informieren.

fundraiser magazin“Der Fördermittelführer schließt eine Lücke, denn bisher gab es kein Verzeichnis, in dem sich relevante Förderquellen recherchieren ließen. Gemeinnützige Organisationen können sich jetzt Durchblick verschaffen und gezielt nach Finanzierungsmöglichkeiten suchen.”
Kurt Manus im
Fundraiser Magazin über die Buchausgabe 2011 des Fördermittelführers

“Ein großer Wälzer, aber: sehr übersichtlich, sehr vielseitig.”
Fundraiser Magazin über die Buchausgabe 2013 des Fördermittelführers

Die wichtigsten Informationen auf einen Blick:

Zu den ausgewählten Förderprogrammen werden gezielt die Informationen bereitgestellt, die die tägliche Recherchearbeit erleichtern. In übersichtlicher Tabellenform erhält der Leser schnelle Orientierung über:

  • Förderinstitution und Name der Ausschreibung
  • Programmkategorie
  • Art der Fördermittelquelle
  • Kurzbeschreibung
  • örtliche Einschränkungen
  • zeitliche Rahmenbedingungen (Antragstermine, Ausschreibungsrhythmus)
  • Förderziele und Auswahlkriterien
  • förderungsfähige Kosten und Fördersumme
  • jährliches Fördervolumen
  • notwendiges Eigenkapital
  • formale Voraussetzungen des Antragstellers
  • Form der Antragstellung und Antragstermine
  • Kontaktdaten der Ansprechpartner (Post, E-Mail, Telefon)
  • Internetlinks zur Förderausschreibung und Antragsformulare

Der Förderlotse Fördermittelführer ONLINE ist in zehn Themenfelder gegliedert und mit einem ausführlichen Stichwortverzeichnis mit über 100 Förderthemen und Zielgruppen der aufgenommenen Förderinstitutionen verlinkt.

Auszug aus der Stichwortliste:

Altenpflege, Antirassismus, Arbeitsmarktmaßnahme, Armutsbekämpfung, außerschulische Bildung, Barrierefreiheit, Baumaßnahmen, Behindertenhilfe, Beratungsdienste, berufliche Qualifizierung, Berufsausbildung, Bildende Kunst, Bürgerrechte, Chormusik, CSR, Demenz, demografischer Wandel, Denkmalschutz, Ehrenamt, Einzelfallhilfe, Elternarbeit, Entwicklungshilfe, entwicklungspolitische Bildung, Erwachsenenbildung, Familienhilfe, Ferienmaßnahmen, Film/Video, Flüchtlinge, Forschung/Entwicklung, Frauen, Freiwilligendienst, Frühförderung, frühkindliche Bildung, Gartenprojekte, Geschichtsbewusstsein, gesunde Ernährung, Gewaltprävention, Gleichstellung, Hochschule, Hochwasser, Hospiz, Inklusion, innovative Projekte, Integration, Internationales/Transnationales, Jugendengagement, Jugendhilfe, Jugendkulturprojekte, Jugendpsychiatrie, Katastrophenhilfe, Kinderbetreuung, Kinderschutz, kirchliche Projekte, kleinere Projekte, Klimaschutz, Kraftfahrzeuge, Krankenhaus, kulturelle Bildung, Kulturprojekte, Kunst, ländlicher Raum, Landschaftsschutz, Medienkompetenz, Medizinische Versorgung, Migration, MINT, Museen, Musik, Naturschutz, Nothilfe, Politische Bildung, Private Schule, Quartiersmanagement, Reformpädagogik, Rehabilitation, Sachmittel, Sanitätsdienste, Schulaktivitäten, Schulentwicklung, Schulwettbewerb, Selbsthilfe, Senioren, Social Entrepreneurs, Soziokultur, Spielplatz, Sport, Sprachförderung, Stadtentwicklung, Städtepartnerschaft, Stipendien, technische Entwicklung, Theater, Therapie, überregional,  Umweltbildung, Umweltschutzprojekt, Verbandsarbeit, Verkehrserziehung, Vernetzungsprojekt, Völkerverständigung, Wohnen, Zivilschutz

Fördermittelausschreibungen, die sich wirklich lohnen:

Damit Sie die für Ihr Vorhaben wirklich passenden Ausschreibungen finden können, haben wir die Förderprogramme nach folgenden Kriterien ausgewählt:

  • ausreichendes Fördervolumen 
  • Förderschwerpunkte, die zu den Aktivitäten von Non-Profit-Organisationen passen
  • positive Erfahrungen mit den Förderinstitutionen aus unserer Beratungspraxis
  • Empfehlungen unserer Partner oder Seminarteilnehmer

Über den Autor:

Foto TS 2 mTorsten Schmotz, Diplom-Kaufmann (Univ.), verfügt über mehr als sechzehn Jahre Erfahrung in den Bereichen Finanzierung, Fördermittelakquise und Fundraising.

Als Trainer gibt er sein umfangreiches Praxiswissen regelmäßig in Seminaren, Workshops und als Hochschuldozent weiter. Als Berater unterstützt er namhafte Non-Profit-Organisationen bei der Gewinnung von Fördermitteln.

Ende 2009 gründete Torsten Schmotz die Agentur Förderlotse, die sich als erster unabhängiger Dienstleister auf die Fördermittelakquise ausschließlich für gemeinnützige Organisationen spezialisiert hat.

Zuschüsse und Fördergelder für folgende Schwerpunkte:

  • Bildung und Qualifizierung
  • Menschen mit Behinderung oder Benachteiligung
  • Altenhilfe und Gesundheit
  • Kinder, Jugendliche und Familien
  • Kunst und Kultur
  • bürgerschaftliches Engagement und Ehrenamt
  • Umwelt-, Natur- und Klimaschutz
  • Entwicklungshilfe
  • internationale Zusammenarbeit

Einfacher Zugang über Ihren Internetbrowser:

Für den Zugang zu unserem Förderlotse Fördermittelführer ONLINE erhalten Sie nach der Registrierung ein persönliches Log-In mit Passwort. Der Fördermittelführer ist mit allen gängigen Internetbrowsern über jedes internetfähige Endgerät abrufbar. Sie müssen keine Software bei sich installieren!

stiftung-und-sponsoring“Zielgruppe dieses Förderverzeichnisses sind die Verantwortlichen bei gemeinnützigen Institutionen, Vereinen, Organisationen und Bildungs- und Sozialunternehmen sowie Führungskräfte, die sich einen Überblick über die aktuelle Lage bei den Förderungsmöglichkeiten verschaffen möchten.”

Stiftung & Sponsoring – Das Magazin für Nonprofit-Management und -Marketing über die Buchausgabe des Fördermittelführers

Folgende Informationsquellen haben wir für Sie systematisch durchforstet:

  • Stiftungsverzeichnis des Bundesverbands Deutscher Stiftungen mit knapp 20.000 Einträgen
  • Internetseiten und Broschüren der 100 wichtigsten Förderstiftungen in Deutschland
  • Über 120 thematische Stiftungs- und Fördermittelverzeichnisse zu den Bereichen Umwelt, Bildung, Soziales, Kunst und Kultur
  • Internetseiten der Bundes- und Landesstiftungen in Deutschland
  • Informationen über die Stiftungen der deutschen DAX-Unternehmen
  • aktuelle Ausschreibungen der Soziallotterien, Lotteriestiftungen und Förderprogamme der Landeslotteriegesellschaften
  • 1600 öffentliche Förderprogramme auf EU-, Bundes- und Landesebene
  • etwa 100 Förderfonds von Unternehmen, Finanzinstituten und Medien
  • acht Verzeichnisse von Förderpreisen und Wettbewerben

Neuheiten und Erweiterungen gegenüber der Buchversion von 2015/16:

  • über 500 Finanzierungsquellen für gemeinnützige Aktivitäten in Deutschland
  • ständige Erweiterung des Datenbestands um monatlich mindestens 20 weitere Förderungsmöglichkeiten
  • verstärkte Berücksichtigung von regionalen Fördermittelquellen auf Ebene der Bundesländer und Metropolregionen
  • mindestens halbjährliche Überprüfung und Aktualisierung aller bestehenden Ausschreibungen und Programme
  • die Möglichkeit, einzelne Fördermittelausschreibungen als persönliche Favoriten zu kennzeichnen
  • Bewertungs- und Kommentarfunktion
  • die Möglichkeit, eigene Förderquellen zur Aufnahme in die Datenbank vorzuschlagen
  • regelmäßige Fördernews mit kurzfristigen Fördermittelausschreibungen und aktuellen Tipps

Zusätzliche Funktionalitäten des Social Webs:FL Online Social Media

Der Fördermittelführer wird empfohlen von:

  • Bundeszentrale für politische Bildung bpb
  • Landesverband der Lebenshilfe Niedersachsen
  • Diakonie Rheinland-Westfalen-Lippe
  • peb Plattform Ernährung und Bewegung e. V.
  • talentplus – Das Portal zu Arbeitsleben und Behinderung
  • DRK – Deutsches Rotes Kreuz Württemberg
  • JUH – Johanniter-Unfall-Hilfe Bundesverband
  • Landesarbeitsgemeinschaft Soziale Brennpunkte Hessen e. V.
  • Deutscher Fundraising Verband (DFRV)

Alle Infos zum Fördermittelführer ONLINE im Überblick:

 Neun Themenfelder

  • Bildung und Qualifizierung
  • Menschen mit Behinderung oder Benachteiligung
  • Altenhilfe und Gesundheit
  • Kinder, Jugendliche und Familien
  • bürgerschaftliches Engagement und Ehrenamt
  • Kunst und Kultur
  • Umwelt-, Natur- und Klimaschutz
  • Entwicklungshilfe
  • internationale Zusammenarbeit
Über 500 Fördermittelquellen

  • private und öffentliche Förderstiftungen
  • öffentliche Zuschüsse auf Landesebene
  • öffentliche Zuschüsse auf Bundesebene
  • Europäische Strukturfonds
  • Europäische Aktionsprogramme
  • private Förderfonds von Medien und Unternehmen
  • Förderungsmöglichkeiten der Soziallotterien und Landeslotterien
  • Wettbewerbe und Förderpreise
  • Sonderkredite und Zuschüsse von Banken
Einfacher Zugang

  • direkter Zugang über jeden gängigen Internetbrowser
  • keine Installation notwendig
  • persönliches Log-In mit eigenem Nutzerbereich
  • Anlage von nutzerspezifischen Favoriten
  • persönliche Bewertung einzelner Programme
  • Kommentarmöglichkeit
  • attraktive Flatrate-Angebote
  • Rechnungstellung per Post

Unser Angebot für Sie:

  • 30-Tage-Flatrate für 28,50 Euro (inkl. 19 % MwSt.) – Abonnement endet automatisch
  • Classic-Flatrate-90 für 18,00 Euro/Monat (inkl. 19 % MwSt.) – Rechnungsstellung alle 90 Tage  – fortlaufendes Abonnement, jederzeit kündbar jeweils zum Ende der 90-tägigen Abrechnungszeiträume
  • Classic-Flatrate-365 für 15,00 Euro/Monat (inkl. 19 % MwSt.) – Rechnungsstellung alle 365 Tage  – fortlaufendes Abonnement, jederzeit kündbar jeweils zum Ende der jährlichen Abrechnungszeiträume
  • Rechnungsstellung bequem per Post

Nach Ihrer Bestellung werden Ihre Daten von unserem Supportteam geprüft und wir senden Ihnen eine Bestätigung und die individuellen Zugangsdaten (werktags in der Regel innerhalb von 24 Stunden). Zur Bestellung können Sie das Formular benutzen oder unseren Kundenservice anrufen, Telefon: 09874 – 322 311. Oder bestellen Sie formlos per E-Mail: online@foerder-lotse.de.

Bestellung Fördermittelführer Online

  • AGB Datenschutzbestimmungen Kundenrechte