Spezialberatung

Software für das Fördermittelmanagement

  • Analyse der gewünschten Funktionalitäten
  • Unterstützung bei der Auswahl der passenden Software
  • Hilfe bei der Einführung und Schulung 

Konkrete Unterstützung durch unsere ExpertInnen

Die passende Software für Ihre Bedürfnisse

Wir unterstützen als anbieterunabhängige Beratung gemeinnützige und öffentliche Träger bei der Auswahl und Einführung von Softwarelösungen für Mitarbeitende im Fördermittelmanagement.


Die Analyse Ihres Bedarfs ist die Grundlage für den Erfolg

Ablauf der Beratung

Analyse Ihrer aktuellen und zukünftigen Strukturen

Erstellung Ihres Anforderungsprofils

Vorauswahl möglicher Anbieter

Anforderung von Angeboten

Präsentation der Anbieter und Test der Software

Entscheidung für ein Angebot

Vertragsverhandlung und Vertragsabschluss

Planung der Einführungsphase

Einführung der Software und Datenmigration

Schulung der Mitarbeitenden

Sie können sich über den gesamten Prozess von uns beraten lassen oder auch nur Unterstützung zu einzelnen Prozessschritten von uns erhalten.


Unser Beratungsteam für Softwareprojekte

Torsten Schmotz

Gründer und Geschäftsführer von Förderlotse, Seniorberater, Dozent und Fachautor, seit 2006 ist das Fördermittel-Fundraising für gemeinnützige Aktivitäten sein beruflicher Schwerpunkt.

Mira Pape

Dozentin und Beraterin, zertifizierter Fördermittelmanagerin, mit Abschlüssen in Umwelt- und Nachhaltigkeitswissenschaften, Digital Native hat viel Spass beim Einrichten und Nutzen von Software und Apps.

Drei Schritte zu Ihrem individuellen Angebot 

Nachdem Umfang und Inhalt der Anforderungen je nach Kunde sehr unterschiedlich sind, machen wir Ihnen ein individuelles Angebot. Dabei gehen wir wie folgt vor:

1.    Sie füllen dieses Formular aus und senden es uns zu.
2.    In einem kostenlosen und unverbindlichen telefonischen Erstgespräch besprechen wir die Details Ihres Anliegens.
3.    Wir erstellen ein individuelles Angebot mit einem Vorschlag für ein Beratungsbudget.

Stundensätze für unsere Beratung im Softwarebereich
Pro Stunde berechnen wir 200,00 € (inkl. 19 % MwSt.). Der Großteil der Beratung kann erfahrungsgemäß fernmündlich/virtuell erfolgen. Im Einzelfall empfehlen wir ergänzend Treffen bei Ihnen vor Ort.


Beratungsanfrage stellen

Klicken Sie auf den roten Button und laden Sie unser Formular herunter. (Bearbeitung mit dem kostenlosen Adobe Acrobat Reader empfohlen)

Vertraulichkeit und Datenschutz

Die von Ihnen übermittelten Daten werden streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. In unseren Datenschutzbestimmungen können Sie sich gerne über die Details informieren. Es gelten unsere AGB.