Erfolg benötigt Strukturen

Strategie- und Organisationsberatung

  • Interner Aufbau des Fördermittel-Fundraisings
  • Einführung von Prozessen und Software
  • Kampagnen für Großprojekte

Fördermittel-Fundraising benötigt Ressourcen

Wir begleiten Sie

Viele gemeinnützige Organisationen nutzen bereits regelmäßig und langfristig Fördermittel – für andere ist diese Art der Arbeit neu. Denn die Integration von Förderprojekten in eine Organisationsstruktur ist kein Selbstläufer: Antragstellungen, das Management von Projekten und die Fördermittelverwaltung bergen zahlreiche Herausforderungen. Durch neue Arbeitsweisen und -aufgaben entstehen Veränderungen innerhalb der Organisation. Und diese Veränderungen betreffen sowohl die Führungs- bzw. Leitungsebene als auch die MitarbeiterInnen und die Verwaltung. 


Wir begleiten seit vielen Jahren Organisationen auf ihrem Weg, Fördermittel langfristig als Finanzierungsinstrument zu nutzen. Zu Beginn kann dies beispielsweise die konkrete Unterstützung bei Antragstellungen sein, weil (noch) keine ausgebildeten Fachkräfte im Team diese Aufgabe übernehmen können.


Bei anderen Einrichtungen geht es mehr um die Klärung der Frage, wie der Finanzierungsbaustein "Fördermittel" so sinnvoll in die Organisationsstruktur integriert werden kann, dass wir als Berater nach der Aufbauphase überflüssig werden.


Wiederum andere Organisationen verfolgen komplexere, langfristige Finanzierungsprojekte und holen sich an bestimmten Punkten immer wieder Unterstützung durch unserer FörderexpertInnen.


Die Anliegen unserer KlientInnen sind so verschieden wie unsere KlientInnen selbst. Wir unterstützen Sie gerne auf Ihrem Weg zu einer nachhaltigen Nutzung von Fördermitteln.


Einige Projektbeispiele aus unserer Beratung

  • Aufbau eines neuen Bereiches "Förderprojekte" bei einem gemeinnützigen Verein aus dem Bereich der Bildung für nachhaltige Entwicklung,
  • Begleitung einer komplexeren Finanzierungskampagne für das römische Bildungszentrum einer großen internationalen Bewegung innerhalb der katholischen Kirche  
  • Auswahl einer Software für das Fördermittel-Fundraising für ein Konsortium von Verbänden und Trägern der Diakonie und Caritas 
  • Analyse der aktuellen, nicht zentral gesteuerten Aktivitäten im Bereich Fördermittel bei einem großen überregionalen Komplexträger mit anschließender Strategieentwicklung für eine zentrale Serviceeinheit für Fördermittelrecherche und Antragstellung
  • Einjährige Weiterbildungskampagne zum Thema "Akquise von Stiftungsmitteln" für Projekte im Bereich Gesundheit und für Forschungsvorhaben für die Mitarbeitenden der Charité Berlin

Mögliche Schwerpunkte einer strategischen Beratung

Aufbau der internen Strukturen für ein nachhaltiges Fördermittel-Fundraising

Wir beraten und begleiten Sie bei der notwendigen Organisationsenwicklung. Ein Schwerpunkt ist die Schaffung von neuen Abläufen und Verantwortlichkeiten, häufig in Form von neuen zentralen Stellen. Der Aufbau wird aber nur dann Erfolg haben, wenn Sie auch die Führungskräfte und MitarbeiterInnen einbinden, das Thema Lobby- und Netzwerkarbeit von Anfang an integrieren und eine Verknüpfung mit der Strategie- und Geschäftsfeldentwicklung sicherstellen.

Förderstrategien für Großprojekte

Wenn sich der Förderbedarf im sechs- und siebenstelligen Bereich bewegt, ist es sinnvoll, eine strategische Förderkampagne aufzusetzen. Fördermittel können dabei ein wichtiger Baustein für die Finanzierung von Vorhaben sein – häufig sind sie aber nicht der einzige. Wir sind es deswegen gewohnt, interdisziplinär mit weiteren Fachkräften aus unserem Netzwerk aus anderen Fundraising-Bereichen (z. B. GroßspenderInnen, Crowd-Lending, etc.) zusammenzuarbeiten.  

Prozessorientierte Einführung von Software für das Fördermittel-Fundraising

Für das Management von Förderanträgen, Förderbeziehungen und Verwendungsnachweisen empfehlen wir den Einsatz von entsprechenden Softwareprogrammen. Wir haben uns dazu einen umfassenden Marktüberblick erarbeitet und unterstützen Sie bei der Auswahl und Einführung. Dabei lässt sich vieles auch schon über vorhandene Softwarestrukturen abbilden.

Qualifikation Ihrer Mitarbeitenden

Wir machen Ihre Fach- und Führungskäfte fit für ein erfolgreiches Fördermittel-Fundraising in dem Format, welches zu Ihnen passt, egal ob interner Workshop, Onlineseminar oder E-Learning.

Outsourcing von konkreten Aufgaben

Nicht alle Organisationen können kurzfristig ausreichende Ressourcen für den Aufbau des Fördermittel-Fundraising zur Verfügung stellen. Bestimmte Aufgaben möchte man aber auch langfristig exterenen ExpertInnen überlassen. Wir beraten Sie dabei gerne und machen Ihnen ein entsprechendes Angebot

Unsere Referenzen

Einige unserer Beratungskunden

30 Jahre Fördermittel-Erfahrung

Unser Beratungsteam

Torsten Schmotz

Gründer und Geschäftsführer, Seniorberater, Dozent und Fachautor, hat 1995 seinen ersten Förderantrag für ein studentisches Projekt geschrieben, seit 15 Jahre ist das Fördermittel-Fundraising sein beruflicher Schwerpunkt.

Daniel Pichert

Seniorberater, Dozent und Fachautor, ist seit 2005 im gemeinnützigen Bereich mit dem Schwerpunkt Fördermittel-Fundraising unterwegs und ist seit 2021 Partner im Unternehmensbereich Beratung.

Wie läuft die strategische Beratung ab?

1. Stellen Sie eine Anfrage über unser Formular

Schreiben Sie uns von Ihrer Idee und Ihrem Anliegen.

2. Wir prüfen Ihre Anfrage machen Ihnen Terminvorschläge für eine erste telefonische Beratung

Wir bearbeiten Ihre Anfrage. Dies dauert drei bis vier Werktage.

3. Wir führen ein erstes Sondierungsgespräch durch

Wir eruieren gemeinsam Ihren genauen Bedarf und machen Ihnen anschließend ein konkretes Angebot für unsere Unterstützungsleistungen. Dieses Sondierungsgespräch ist kostenlos für Sie.

4. Sie entscheiden über unser Angebot und im positiven Fall starten wir mit der Beratung

Wenn Sie sich für unser Angebot entscheiden, übernehmen wir die besprochen Zuarbeiten und sind im gesamten Prozess bei Fragen und Problemen für Sie ansprechbar. Die Abrechung erfolgt auf Basis der tatsächlich gleisteten Stunden im Rahmen eines im Vorfeld vereinbarten Beratungsbudgets.

Wann ist die strategische Beratung besonders für Sie geeignet?

Ihr Bedarf oder Ihre Idee

  • Sie möchten das Fördermittel-Fundraising in Ihrer Organisation erstmals implementieren oder die bestehenden Strukturen gezielt weiterentwickeln oder
  • Sie benötigen Unterstützung bei der Finanzierung eines Großprojekts

Ihre Organisation

zählt zu den gemeinnützigen und öffentlichen Trägern, insbesondere:

  • Wohlfahrtsunternehmen
  • Verbände
  • Bildungseinrichtungen
  • Kirchen
  • Kommunen und öffentliche Einrichtungen
  • Vereine
  • Initiativen und Vereinigungen
  • Fördervereine
  • Agenturen und Beratungsunternehmen

Das Thema Ihres Vorhabens

Projekte und Investitionsvorhaben in den Bereichen:

  • Bildung
  • Soziales
  • Umwelt- und Klimaschutz
  • Kunst und Kultur
  • Sport
  • Bürgerschaftliches Engagement
  • Entwicklungspartnerschaften
  • Internationale Projekte


Wir beraten zu folgenden Förderbereichen

  • Öffentlichen Hand (Kommune, Bund und Länder)
  • EU-Programme
  • Stiftungen
  • Sozial- und Umweltlotterien
  • Hilfs- und Medienfonds

Vereinbaren Sie einen Telefontermin mit unseren Beratern