Der Fördermittelführer

Die 750 wichtigsten Förderquellen für gemeinnützige Organisationen 

  • Alle Infos zu einem Programm auf einer Seite
  • Alle relevanten bundesweiten und überregionalen Fördermöglichkeiten
  • Schlagwortregister für die schnelle Recherche

Empfohlen von:

"Die Recherche ist mit das Anstrengenste und Aufwendigste am ganzen Prozess"  

Diese Aussage unserer KundInnen hören wir immer wieder.

  • In Deutschland stehen gemeinnützigen Organisationen tausende von interessanten Förderprogrammen für die Finanzierung ihrer Aktivitäten offen.
  • Um die richtigen Ausschreibungen zu finden, muss man sich aber durch einen regelrechten Fördermitteldschungel kämpfen.
  • Die Recherche in Fördermitteldatenbanken, Verzeichnissen und im Internet ist dabei einer der zeitintensivsten Arbeitsschritte bei der Gewinnung von Drittmitteln.

Mit dem Fördermittelführer haben wir Ihnen
einen Großteil dieser Sucharbeit abgenommen!

Zuschüsse und Fördergelder für folgende Arbeitsbereiche stehen im Mittelpunkt des Fördermittelführers:

Bildung und Qualifizierung

Menschen mit Behinderung oder Benachteiligung

Bürgerschaftliches Engagement und Ehrenamt

Kunst und Kultur

Entwicklungs-partnerschaften und internationale Zusammenarbeit

Altenhilfe und Gesundheit

Kinder, Jugendliche und Familien

Umwelt-, Natur- und Klimaschutz

Die besten Fördermöglichkeiten aus über 3000 Programmen und Ausschreibungen

Wir haben den gesamten überregionalen Fördermarkt genau analysiert und die Aussichtsreichsten aus folgenden Bereichen für Sie zusammengestellt:

Bundesprogramme

Die Bundesministerien, Bundesämter und Bundesstiftungen bieten vielfältige Fördermöglichkeiten vor allem für Pilotprojekte, überregionale oder internationale Vorhaben.

Hilfs- und Medienfonds

Ein Herz für Kinder, Aktion Sternstunden, Herzensache, RTL oder Tribute to Bambi Stiftung sind Beispiele für Fördermöglichkeiten für Hilfsprojekte.


Landesprogramme

Ministerien, Ämter und öffenliche Stiftungen auf Landesebene unterstützen vor allem innovative Ansätze und den Transfer von Angeboten.

Stiftungen

Über 20.000 große und kleine Stiftungen bieten in Deutschland eine Vielzahl von Fördermöglichkeiten – regional, bundesweit oder international. 


EU-Programme

In der neuen Förderperiode 2021–2027 bieten Programme wie ERASMUS+, das Europäische Solidaritätskorps, der Europäische Sozialfonds (ESF) oder LEADER viele Möglichkeiten.

Soziallotterien

Die etablierten, aber auch die neuen Soziallotterien sind Klassiker für Projekt- und Investitionsförderung und für viele gemeinnützige Vereine wichtige Förderpartner.

profile-pic

Der Fördermittelführer gibt einen strukturierten und schnellen Überblick über die Förderlandschaft und bietet somit eine sehr gute Orientierung.

Sandra Heuer - Geschäftsführerin – Diakonieverband Hannover-Land

Unser Fördersteckbrief:  So haben Sie sofort alle wichtigten Informationen im Blick

Zu den dargestellten Förderprogrammen werden gezielt die Informationen bereitgestellt, die die tägliche Recherchearbeit erleichtern. In übersichtlicher Tabellenform erhalten die LeserInnen einen schnellen Überblick über:

  • Förderinstitution und Titel der Ausschreibung
  • Förderthema, Förderziele und Zielgruppen
  • geografische Einschränkungen
  • zeitliche Rahmenbedingungen
  • förderungsfähige Kosten und Fördersumme
  • notwendiges Eigenmittel
  • formale Voraussetzungen des Antragstellers
  • Form der Antragstellung und Antragstermine
  • vollständige Kontaktadressen der AnsprechpartnerInnen
  • Internetlink zur Förderausschreibung

Der Förderlotse Fördermittelführer ist in neun Themenfelder gegliedert und enthält ein ausführliches Stichwortverzeichnis mit über 100 Förderthemen und Zielgruppen sowie ein Namensverzeichnis der aufgenommenen Förderinstitutionen.

Der Autor: Torsten Schmotz

Torsten Schmotz, Diplom-Kaufmann (Univ.), ist der Fördermittelexperte für den gemeinnützigen Bereich in Deutschland.


Er verfügt über zwanzig Jahre Erfahrung in den Bereichen Finanzierung, Fördermittelakquise und Fundraising. Als Trainer gibt er sein umfangreiches Praxiswissen regelmäßig in Seminaren, Workshops und als Hochschuldozent weiter.

Er hat den ersten berufsbegleitenden Lehrgang "FördermittelmanagerIn im gemeinnützigen Bereich" unter dem Dach der Förderlotse Akademie entwickelt.

Als Berater unterstützt er große und kleine Non-Profit-Organisationen bei der Gewinnung von Fördermitteln.

Als Autor und Herausgeber sind in den letzten Jahren sind 10 Fachbücher von ihm erschienen und er schreibt regelmäßig für Fachzeitschriften.

Das haben wir bei der sechsten Auflage überarbeitet und erweitert

Wir haben für Sie alle Angaben aus der Vorgängerausgabe kritisch überprüft und die Daten aktualisiert.

  • Bei über 100 Förderausschreibungen gab es wichtige Änderungen bei Kontaktdaten, Zielgruppen und Förderschwerpunkten.
  • Zahlreiche Förderprogramme aus der Vergangenheit sind weggefallen, dafür konnten wir 75 neue Finanzierungsmöglichkeiten und 45 neue Förderinstitutionen erstmals mit aufnehmen.
  • Neu haben wir zwei neue Kapitel für Sie zusammengestellt: Fördermöglichkeiten durch die Lotterien und eine Übersicht zu Einzelfallhilfen.

Förderausschreibungen, die sich wirklich lohnen

Damit Sie die für Ihr Vorhaben wirklich passenden Ausschreibungen finden können, haben wir die Förderprogramme nach folgenden Kriterien ausgewählt:

Das Fördervolumen ist interessant.

Unsere Partner oder Seminar-TeilnehmerInnen haben die Ausschreibung empfohlen.

Wir haben in unserer Beratungspraxis positive Erfahrungen mit dem Förderprogramm gesammelt.

Die Ausschreibung gilt überregional oder bundesweit.

Die Förderschwerpunkte passen zu den typischen Aktivitäten von Non-Profit-Organisationen.

Die Ausschreibung erfolgt regelmäßig oder mit genügend Vorlaufzeit.

profile-pic
profile-pic

Zielgruppe dieses Förderverzeichnisses sind die Verantwortlichen bei gemeinnützigen Institutionen, Vereinen, Organisationen und Bildungs- und Sozialunternehmen sowie Führungskräfte, die sich einen Überblick über die aktuelle Lage bei den Förderungsmöglichkeiten verschaffen möchten.

Stiftung & Sponsoring - Das Magazin für Nonprofit-Management und -Marketing

Der Fördermittelführer schließt eine Lücke, denn bisher gab es kein Verzeichnis, in dem sich relevante Förderquellen recherchieren ließen. Gemeinnützige Organisationen können sich jetzt Durchblick verschaffen und gezielt nach Finanzierungsmöglichkeiten suchen.

Kurt Manus - Fundraiser-Magazin

Folgende Informationsquellen haben wir für Sie systematisch durchforstet:

  • Stiftungsverzeichnis des Bundesverbands Deutscher Stiftungen mit über 25.000 Einträgen
  • Internetseiten und Broschüren der 50 größten Förderstiftungen in Deutschland
  • über 25 thematische Stiftungs- und Fördermittelverzeichnisse zu den Bereichen Umwelt, Bildung, Soziales, Kunst und Kultur
  • Internetseiten der Bundes- und Landesstiftungen in Deutschland
  • Informationen über die Stiftungen der deutschen DAX-Unternehmen
  • aktuelle Ausschreibungen der Soziallotterien, Lotteriestiftungen und Förderprogramme der Landeslotteriegesellschaften
  • 1.600 öffentliche Förderprogramme auf EU-, Bundes- und Landesebene
  • etwa 250 Förderfonds von Unternehmen, Finanzinstituten und Medien
  • acht Verzeichnisse von Förderpreisen und Wettbewerben

Gratis für alle Käufer des Buchs: Gutschein für 90 Tage Zugriff auf die Onlineversion des Fördermittelführers im Wert von 60 Euro !

Mit der Onlineversion des Fördermittelführers profitieren Sie von weiteren Funktionen:

  • Zusammenfassungen von über 750 Förderungsmöglichkeiten für gemeinnützige Arbeit in Deutschland (davon 350 zusätzliche Förderquellen zum Buch)
  • bequeme Recherche über unsere Suchmaske (z. B. nach Förderthemen, Regionen, Antragsterminen, Schwerpunkten, Förderarten)
  • regelmäßige Fördernews mit Hinweisen auf neue Ausschreibungen und aktuelle Ausschreibungstermine
  • stets aktuell gehaltene Daten der Fördermittelsteckbriefe
  • direkte Verlinkung zu den Ausschreibungskriterien, Antragsformularen und weiteren Informationen der Förderer
  • Möglichkeit zur Markierung eigener Favoriten und zum Austausch mit KollegInnen über die Kommentarfunktion

* Mit dem Buch erhalten Sie eine Anleitung, mit der Sie sich für den Förderlotse Fördermittelführer ONLINE registrieren können. Der Fördermittelführer ist mit allen gängigen Internetbrowsern über jedes internetfähige Endgerät abrufbar. Sie müssen keine Software bei sich installieren!

Für wen ist der Fördermittelführer
 besonders geeignet?

Fach- und Führungskräfte

von gemeinnützigen und öffentlichen Organisationen, welche nach überregionalen Finanzierungmöglichkeiten für Ihre Aktivitäten suchen, insbesondere von:

  • Wohlfahrtsunternehmen
  • Verbänden
  • Bildungseinrichtungen
  • Kirchen
  • Kommunen und öffentliche Einrichtungen
  • Vereinen
  • Initiativen und Vereinigungen
  • Fördervereinen
  • Agenturen und Beratungsunternehmen
  • Social Entrepreneurs

Gemeinnützige Vorhaben

Aktivitäten, Projekte und Investitionsvorhaben in den Bereichen:

  • Bildung
  • Altenhilfe und Gesundheit
  • Soziales
  • Menschen mit Behinderung oder Benachteiligung
  • Einzelfallhilfen für in Not Geratene
  • Umwelt- und Klimaschutz
  • Kunst und Kultur
  • Bürgerschaftliches Engagement
  • Entwicklungspartnerschaften
  • Internationale Projekte

Diese Themen deckt der Fördermittelführer nicht ab!

  • Fördermöglichkeiten für Privatpersonen (z. B. Elektromobilität, Energetische Sanierung)
  • Förderprogramme für gewerbliche Existenzgründer
  • Zuschussprogramme für gewerbliche Unternehmen
  • Wissenschaftliche Forschung und Entwicklung

Alle Infos zum Fördermittelführer 2021/22 im Überblick:

Über 750 Fördermittelquellen

  • Förderstiftungen
  • öffentliche Zuschüsse auf Landesebene
  • öffentliche Zuschüsse auf Bundesebene
  • Europäische Strukturfonds
  • europäische Aktionsprogramme
  • Förderfonds von Medien und Unternehmen
  • Förderungsmöglichkeiten der Soziallotterien
  • Wettbewerbe und Förderpreise
  • Hochwertige Ausstattung

  • 304 Seiten im Format DIN A4
  • 250 detaillierte Fördermittelsteckbriefe in praktischer Tabellenform
  • 100 Förderausschreibungen in Kurzform mit Internetlink
  • Stichwortverzeichnis
  • hochwertige Ausstattung mit Hardcover und Fadenbindung
  • ISBN 978-3-9822148-0-1
  • geb. Buchhandelspreis: 72,00 Euro (inkl. 7 % MwSt.)
  • 90 Tage Zugriff auf die Onlineversion (Registrierung notwendig) mit weiteren 400 Fördermöglichkeiten
  • Hiermit bestelle ich:

    Testgarantie: Sie können sich 14 Tage in Ruhe
     von der Qualität unseres Angebots überzeugen

    Sie bestellen ohne Risiko: 14 Tage haben Sie Zeit, unser Angebot unverbindlich zu testen. Wenn es Ihnen nicht zusagt, können Sie Ihren Auftrag innerhalb der Testzeit schriftlich ohne Angabe von Gründen und durch Rücksendung der Lieferung widerrufen.